Ins Fühlen kommen…

Eintauchen in das, was jenseits des Alltäglichen dennoch unseren Alltag bestimmt. 

 

Familienstellen bei xmoves

Jeder Mensch wird in eine besondere Lebenssituation hinein geboren. In seine ganz spezielle Lebensaufgabe. In ein Familiensystem, das seine eigenen Verstrickungen, Traumatisierungen, Verletzungen hat. Es gibt bestimmte Gesetzmässigkeiten, die in den Systemen wirken, und die Auswirkungen auf unser Leben hat, ob wir das erst mal wollen oder nicht.

In jeder Familie gibt es Schicksale, die sich auf die Nachkommen in ihrer Wirkung weitertragen. Vielleicht merkst du es auch bei dir, dass es bestimmte Umstände in deinem Leben gibt, Schwierigkeiten, die sich wie ererbt oder übertragen anfühlen. Oder die einfach nicht zu deinen Bemühungen im Leben passen. Du gibst dir Mühe, aber diese Schwierigkeiten bleiben dir doch treu und immer wieder erhalten.

Mit dem Aufstellen betreten wir eine neue Ebene. Wir verlassen den Alltag, kommen an in dem, was noch unerlöst auf Lösung wartet. Was zu Erlösung drängt, was sich auflösen möchte. Der Weg dazu ist aber oft versperrt durch unsere Ängste, unsere Überzeugungen, unsere Vorannahmen.

Familienstellen hat das Größere im Blick

Das Aufstellen lässt uns hinter die Kulissen dieses großen Weltenspiels schauen. Wir sehen unsere Ahnen eingebunden in ihre Schicksale, wir erahnen die Wucht der Ereignisse, die in der Vergangenheit schlummern. Wir können die Wege der Gesetzmässigkeiten bis hin zu uns, zu unserem heutigen ganz persönlichen Schicksal, erkennen.

Und wir können unser System und uns selbst erlösen, indem wir ins Fühlen kommen, der Angst widerstehen, dem Grauen ins Auge blicken, wenn es sich zeigt. Indem wir zu einem Teil unserer Familie werden, unsere Verstrickung anerkennen, werden wir frei davon. So paradox es klingen mag, wir werden nur frei, wenn wir dem Gebundensein zustimmen können. Die Erkenntnis der Zusammenhänge macht uns frei – frei zu lieben.

Eva und ich freuen uns, wenn wir dich auf deinem Weg begleiten dürfen. Wir bringen unsere Erfahrung aus über zwanzig Jahren Aufstellungsarbeit ein und unser Sein genau hier, im Jetzt.

Unsere Aufstellungsangebote findest du hier auf der Webseite.

Übrigens:

Über’s Wochenende sind wir im Kapellenhof mit dem Seminar „Das innere Kind heilen oder Der Mut du selbst zu sein“. Während ich dies schreibe, weiss ich nicht, ob es noch Zimmer gibt für Kurzentschlossene, ich nehme aber an, dass ja. Dort arbeiten wir mit Bodywork, Meditation, neutraler Kommunikation, Sharings und nähern uns dem an, was uns innerlich heil macht, was unsere inneren Kinder befreit und glücklich werden lässt.

Vielleicht ist das ja gerade die Info, die dir für dieses Wochenende noch gefehlt hat? Ich würde mich freuen, wenn dem so ist und du den Sprung wagst.

Herzlichen Gruß,

Franz

Archiv

Menü
Call Now Button