Offener Abend

Offener Abend Familienaufstellung: Neues Familienstellen kennenlernen

Vielleicht hast du schon vom Familienstellen gehört, oder jemand hat es dir empfohlen, weil er oder sie gute Erfahrungen damit gemacht hat. Jetzt möchtest du mehr dazu erfahren, oder du suchst jemanden, bei dem du dein Anliegen aufstellen lassen kannst.

Ein „Offener Abend Familienaufstellung“ vermittelt dir einen ersten Eindruck davon, wie Aufstellungen wirken. Sei es das klassische Familienstellen, das von den lösenden Sätzen getragen ist, oder das neue geistige Familienstellen, das sich ohne Worte aus der Stille heraus entwickelt. Gerade das geistige oder stille Familienstellen hat eine besondere Tiefe, die für alle Beteiligten spürbar wird.

Dieser Abend ist eine erste Gelegenheit, meine bzw. unsere Arbeitsweise kennen zu lernen. Auch wenn ich mich vom Temperament von meiner Frau Eva unterscheide, arbeiten wir doch beide nach den Prinzipien des geistigen Familienstellens und insofern trotz aller Unterschiedlichkeit ähnlich. Du kannst dich dann für deine eigene Aufstellung entweder bei ihr oder bei mir anmelden. Wir bieten dazu einmal im Monat unsere Tagesseminare an.

Die heilsame Wirkung des Familienstellens erfahren

In jedem Leben gibt es Bereiche, die nicht richtig rund laufen, wo die Energie noch wie blockiert ist und oder immer wieder etwas schief geht. Das Aufstellen ist eine sehr effektive Methode, um dein Leben an diesen Stellen in Fluss zu bringen. Hartnäckige Blockaden lassen sich lösen, indem ihre unbewussten Ursachen angeschaut und schwierige Anteile integriert werden.

Angeleitete Meditationen verhelfen zu einem besseren Wahrnehmungsvermögen. Und wir machen Vorübungen zu den Aufstellungen, bei denen du die Wirkung des „wissenden Feldes“ erfahren kannst. Manchmal gibt es auch eine ausführlichere Aufstellung, wenn ich für Weiterbildungsteilnehmer oder für einen Kollegen ein Anliegen bearbeite. (Für dein eigenes Anliegen melde dich bitte zu einem Tagesseminar bei Eva oder mir an.)

Stellvertretungen hautnah erleben – Offener Abend Familienaufstellung

Du erlebst hier direkt mit, und du kannst dich beteiligen, indem du dich als Stellvertreter in eine Rolle begibst. Es wird dich überraschen, wie die Informationen aus einem fremden Familiensystem im eigenen Körper erfahrbar werden.

In der Stellvertretung erfährst du auch, wie sich eine Aufstellung aus einer Verstrickung, aus der Enge, dem Konflikthaften hin zu einer Lösung fast wie von selbst entwickelt. Schon alleine das dabei Sein als Stellvertreter ist immer wieder heilsam.

Bring deine Fragen ein und finde dein Anliegen

Natürlich ist es auch möglich, zunächst einmal nur zuzuschauen! Es ist auch Zeit für deine Fragen zur Vorgehensweise und zum Verständnis, oder wenn du dir noch unsicher mit deinem Anliegen bist und dieses für dich klären möchtest.

Es kann so gut wie jedes Anliegen aufgestellt werden. Seien es deine Schwierigkeiten in Beziehungen, berufliche oder finanzielle Probleme, Entscheidungsfindungen, Krankheitssymptome. Die Dynamik, die in diesen Schwierigkeiten wirkt, wird sichtbar, und während einer Aufstellung zeigt sich oft schon die Veränderung zum Guten.

Wo findet der offene Abend statt?

Der offene Abend findet einmal im Monat statt, und zwar in der Halle, Zentrum für Kunst und Meditation, Frankfurt-Bornheim. Er eignet sich besonders gut für Menschen, die das Aufstellen kennen lernen wollen und sich vielleicht erst später einen Wochenendtermin zutrauen.

Um eine eigene Aufstellung zu machen, kannst du dich auch ohne weitere Vorbereitung zu einem unserer regulären Aufstellungsseminare anmelden. Sie finden regelmässig einmal im Monat statt und können ohne Vorkenntnisse besucht werden. Nähere Informationen dazu findest du hier.

Unser Offener Abend Familienaufstellung findet in der Halle Zentrum für Kunst und Meditation in Frankfurt am Main statt.
Menü
Call Now Button