Enzyklopädie

Ausbildung Familienstellen Ziele

Was sind die Ziele der Ausbildung Familienstellen? Die Ausbildung Familienstellen ist eine kollektive Heilungsreise Hier findest du eine Übersicht in Stichpunkten, welche Ziele wir mit der Ausbildung Familienstellen verfolgen:. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Daran besteht kein Zweifel. Jedoch wohin führt sie dich? Was sind deine Ziele? Was sind unsere Ziele als Lehrer?…

Ausbildung Familienstellen: Warum aus der „erwachten Perspektive“?

Als erstes musst du dir darüber klar werden, ob du an der erwachten Perspektive überhaupt interessiert bist. Oder ob dein Interesse damit befriedigt ist, wenn du mit den Aufstellungen, die du leitest, eine heilsame Transformation für deine Klienten herbeiführen kannst.  Ohne dieses Interesse und das Zutrauen, daß du es irgendwann auch verstehen wirst, kannst du…

Deine Familie – Meditation

Deine Familie, eine Meditation. Setz dich bequem zur Meditation hin und schließ deine Augen. Du gehst mit deiner Aufmerksamkeit nach innen. Nimm deinen Körper, deinen Atem, die Gefühle und Gedanken wahr. Sammle dich und lass dir Zeit anzukommen. Nimm den Boden unter den Füßen wahr, wie du mit Mutter Erde verbunden bist. Vielleicht stellst du…

Die drei Gewissen beim geistigen Familienstellen

Die drei Gewissen beim Familienstellen. Wir unterscheiden das persönliche, kollektive und geistige Gewissen. Was unterscheidet sie und setzt ihnen ihre Grenzen? Es ist die Reichweite der Liebe.

Einsicht in eine erwachsene Schülerschaft

Kind-Lernen oder erwachsene Schülerschaft?

Unsere Kultur ist geprägt durch einen unreifen und infantilen Lebensstil. Dementsprechend ist es schwer erwachsene Menschen bzw. erwachsene Schüler zu finden. Aber was meinen wir, wenn wir einen Menschen erwachsen nennen? Welche Kriterien gibt es? Wie können wir reifen, um erwachsen zu werden? Ist dies nicht eine Voraussetzung, um mit Klienten zu arbeiten? Eine Vorbedingung für einen spirituellen Weg?

Familiensystem – Personenkreis der Bindungsliebe

Das Familiensystem: Wer gehört dazu? Für jeden Menschen gibt es zwei unterschiedliche Familiensysteme. Das eine ist Familie, aus der er stammt, das Herkunftssystem. Und das andere ist die Familie, die er als Erwachsener gegründet hat. Das Gegenwartssystem. Manchmal gibt es mehrere Verbindungen, die sowohl das Herkunfts- als auch Gegenwartssystem betreffen.. Das sind die sogenannten Patchwork-Familien….

Lauschen beim Familienstellen

Lauschen geschieht  …. Die Fähigkeit zu Lauschen vertiefst du in unseren Familienstellen-Seminaren, im Arbeitskreis und der Ausbildung Familienstellen. Das Lauschen ermöglicht dir, einen anderen Menschen auf einer tieferen Ebene und vor allem ganzheitlicher wahrzunehmen. Mit unseren fünf Sinnen erfahren wir die Welt. Die Augen sehen, die Ohren hören, der Tastsinn fühlt, der Geruchssinn riecht, der…

Lösende Sätze beim Familienstellen

Die folgenden lösenden Sätze sind zum Teil von Bert Hellinger aus seinen Seminaren und sind durch Sätze von uns ergänzt. Sie dienen der Wiederherstellung der Ordnung in den Familiensystemen.

Meditations-Praxis

Meditation ist eine Verabredung mit dir selbst. Unsere Aufmerksamkeit ist durch die unterschiedlichsten Sinneswahrnehmungen in der Welt gefangen. Regelmässige Meditation verhilft dir den Fokus nach innen lenken. Dabei kannst du eine differenzierte Selbstwahrnehmung entwickeln. Und dich für die subtileren feinstofflichen Prozesse des Seins öffnen. Diese sind Grundlage unserer Arbeit. Wenn du Meditation über einen Zeitraum regelmässig…

Menü
Call Now Button