Ausbildung Familienstellen

Ausbildung Familienstellen bei xmoves Frankfurt

Zweijährige, zertifizierte Intensiv-Ausbildung zum Familiensteller

„Unsere Zeit braucht liebevolle und kompetente Begleiter als Familiensteller. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese auszubilden.“

Familienstellen aus der erwachten Perspektive zum siebten Mal in Frankfurt

Unsere nächste Ausbildung „Familienstellen erlernen aus der erwachten Perspektive“ startet am 19. Juni  2020 inzwischen zum siebten Mal in Frankfurt. Sie erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Jahren, umfasst 10 Module, zwei Praxistage zum Praktizieren des Familienstellens, regelmässige Peergruppentreffen, Sharings der Teilnehmer untereinander, sowie acht kostenfreie Möglichkeiten zur Hospitation bei den Ausbildungsleitern.

Was du in unserer Ausbildung lernst:

Die Grundlagen des Familienstellens, Klassisches Familienstellen, Bewegungen der Seele, Bewegungen des Geistes (stilles Familienstellen); Ordnungen der Liebe, Vollständigkeit in Systemen; die drei Gewissen, persönliches, kollektives und geistiges Gewissen; intensive Wahrnehmungsschulung, feinstoffliche Wahrnehmungskompetenz; Arbeit mit dem inneren Kind; das Aufstellen von Herkunfts- und Gegenwartssystemen, Paaraufstellungen; Kinder; Krieg und Frieden; Grundlagen der Traumaarbeit; Vorgespräch, Rundenarbeit, Phasen einer Aufstellung; Familienstellen im Einzelsetting, Aufstellungen mit Platzhaltern und Püppchen, innere Aufstellungen, Aufstellungen in Trance; Einnehmen einer Doppelperspektive; Aufstellungen zum Thema Gesundheit, Krankheit; Organisations- und Arbeitsfeldaufstellungen; Aufstellungen zur Lebensaufgabe.

Die Ausbildung ist im Wesentlichen praxisorientiert. Wir schaffen vielfältige Möglichkeiten zum praktischen Einüben des Familienstellens, auch unter Supervision.

Meditations- und Kontemplationspraxis

Neben dem Familienstellen legen wir Wert auf eine regelmässige Meditationpraxis zur Verfeinerung der Selbstwahrnehmung, Sharings (bewusste Kommunikation), Wahrnehmungskompetenz, Gegenwärtigkeit, Handeln aus der Stille, erwachte Perspektive.

Die unterrichteten Lerninhalte entsprechen den Weiterbildungsrichtlinien der DGfS. Mit den vermittelten Inhalten gehen wir jedoch weit über die Vorgaben des Verbandes hinaus.

Selbsterfahrung – die Exzellenz des Aufstellungsleiter

Auf Selbsterfahrung legen wir besonderen Wert: Am Ende der Ausbildung sollten die eigenen wesentlichen Schattenthemen aufgearbeitet sein. Denn erst dann sind wir in der Lage, objektiv zu sein und unsere Klienten ganzheitlich zu erfassen.

Anstehende Veranstaltungen

Mrz 12

Ausbildung 2020 Webinar

12. März von 19:00 bis 20:30
Zoom
Frankfurt
Jun 19

Ausbildung 2020 Modul 1

19. Juni von 9:30 bis 21. Juni von 15:00
Sep 11

Ausbildung 2020 Modul 2

11. September von 9:30 bis 13. September von 15:00
Nov 06

Ausbildung 2020 Modul 3

6. November von 9:30 bis 8. November von 15:00

Zahlungsmodalitäten

Die Ausbildung kostet als Einmalzahlung 3600 Euro. Möglich ist auch die Zahlung in drei Raten à 1240 Euro oder 10 Raten à 375 Euro. Mit Anmeldung bis zum 28. Februar 2020 und Zahlung des ersten Teilbetrages bei Ratenzahlung oder Überweisung des Gesamtbetrages gilt ein Frühbucherrabatt mit 300 Euro Ermässigung, d.h. der Gesamtbetrag reduziert sich auf 3300 Euro, die Ratenzahlungen auf 1140 Euro bzw. 345 Euro.

Anerkennung der Ausbildung Familienstellen aus der erwachten Perspektive

Die Ausbildung Systemaufstellungen ist vom hessischen Regierungspräsidium Darmstadt als Fortbildung für Heilpraktiker, Ärzte, Psychologen und andere therapeutisch arbeitende Berufsgruppen als berufliche Ausbildung, berufliche Fortbildung oder Umschulung anerkannt.

Familienstellen ist aktive Friedensarbeit 

Mit dem Familienstellen kommen wir in Frieden mit dem was gewesen ist. Mit unseren Eltern und Ahnen, mit unserem verletzten inneren Kind. Aber auch mit dem, was uns als Volk betrifft: mit Holocaust, Krieg, Ermordung, Vertreibung, Verlust, etc.

Wir werden in Frieden kommen mit dem was ist. Mit uns selbst als Menschen, so wie wir sind und mit unseren Mitmenschen, wie sie sind. Wir werden eine gesunde Grundlage für Selbstliebe und Selbstwertschätzung erlernen. Wir werden in Frieden kommen mit unseren Lebenspartnern, Kindern, Freunden, Arbeitskollegen, etc. Wir sind dann in der Lage bewusste und liebende Beziehungen zu führen.

Wir werden in Einklang kommen mit den universellen Ordnungsprinzipien, die in unseren Beziehungen wirken. Wir sind in der Lage, schwierige Lebenssituationen konkret, gelassen und direkt anzugehen. Unsere Sorgen, Ängste und Befürchtungen vor der Zukunft werden verschwinden. Das, was gerade ansteht, begreifen wir als Möglichkeit, Wir können dem Leben zurück geben, was wir bereits bekommen haben. Wir begreifen es als Möglichkeit für Zugewinn, Dienst und Liebe.

Wer sind die Teilnehmer? 

Unsere Teilnehmer sind engagierte Menschen, die die Vision eines glücklichen, zufriedenen und freien Lebens in sich tragen. Und die diese Vision für sich selbst leben und andere Menschen daran teilhaben lassen möchten. Menschen, die auch wissen, dass die Veränderung immer nur bei und mit sich selbst beginnt.

Es sind Heilpraktiker, Sozialarbeiter, Ärzte, Kinderbetreuer/innen, Professor/innen, Heiler/innen, IT-Spezialist/innen, Handwerker, Körper- oder Massagetherapeut/innen, Banker, Angestellte, Lehrer, Architekten, Künstler, Mütter, Väter, Hausfrauen, Student/innen, Selbstständige und Yogalehrer. Aber auch Menschen, die gerade pausieren und sich neu sortieren oder neu ausrichten möchten.

Curriculum der Ausbildung Familienstellen

  • Das neue, geistige Familienstellen
  • Klassisches Familienstellen, Bewegungen der Seele
  • Bindungsdynamiken
  • Ordnungen der Liebe
  • Persönliches, kollektives und geistiges Gewissen
  • Die Eltern und Ahnen über mehrere Generation
  • Eltern und das Nehmen der Eltern aus der geistigen Sicht
  • Gegenwärtigkeit
  • Trauma und inneres Kind
  • Trauma, Erkennen und Ableiten von Trauma
  • Schattenintegration
  • Paare und Paardynamiken
  • Kinder, abgetriebene, weggegebene und früh verstorbene Kinder, Adoption
  • Opfer- und Täterdynamiken
  • Krieg und Frieden
  • Krankheit und Gesundheit
  • Psychische Krankheiten
  • Vorgespräch
  • Lösende Sätze, Rituale
  • Gesprächsführung, Rundenarbeit
  • Präsenz und Einfühlen
  • schöpferische Wahrnehmung
  • Repräsentation des Klienten im eigenen Inneren
  • Meditation
  • Transparente Kommunikation
  • Psychologie des Erwachens
  • Aufstellungen im Einzelsetting, mit Symbolen, in Trance und inneren Bildern
  • Atem und Tranceinduktion
  • Körpertherapie
  • Organisations- und Businessaufstellungen
  • Strukturaufstellungen, Tetralemma- und Glaubenspolaritätenaufstellungen
  • Feldwahrnehmung im Businesskontext
  • Aufstellen Lebensaufgabe
  • Erste Schritte in die Selbstständigkeit und Praxisgründung
  • Meditation, Stille
  • Persönlichkeit, Selbst, Non-Dualität
Menü
Call Now Button