Satsang

Satsang – सत्सङ्ग्- im Wohnzimmer

Satsang (Sat – Wahrheit, Sangha – Assoziation, Übereinkunft) ist Freiheit. Direkte und unmittelbare Freiheit. Von deinen Gedanken und Emotionen, die dich gefangen oder klein halten. Von deinen irrtümlichen Selbstwahrnehmungen, begrenzt und sterblich zu sein. Von den Geschichten, die du dir wieder und wieder erzählst. Und an denen du festhältst und dich identifizierst.

Satsang ist Befreiung. Von den Gegensätzen, von Freude und Leid, von Hitze und Kälte, von Erfolg und Misserfolg. Beides ist in dir aufgehoben.

Satsang ist das Ende von den Nöten, Kummer, Ängsten und Sorgen. Denn, was kann dir – deiner wahren formlosen Natur wirklich passieren?

Satsang ist die Freiheit von vielfältigsten Abhängigkeiten. Von Anerkennung, Neid, Reichtum und Ruhm. Vom Haben- und Besitzenwollen. Von deinen unermüdlichen Projekten. Von den Begehrlichkeiten und Süchten. Von anderen Menschen und den damit verbundenen Wünschen und Aversionen. Er ist die Freiheit von dir selbst.

Anstehende Veranstaltungen

Sa 23

Satsang im Wohnzimmer mit Dhyana Eva Reuter

23. November von 16:00 bis 19:00
Wohnzimmer
Frankfurt

Selbstwertschätzung und Selbstliebe

Was bleibt? Die formlose, unbegrenzte, bewusste Natur. Ich, Bewusstsein ist ungetrennt „dies alles“ (tat tvam asi).

Was nützt dir das? Der Satsang führt dich zu dir selbst. Er ist Selbstwertschätzung und Selbstliebe. Er führt dich in die andere, tiefere Wirklichkeit, die das Sein durchdringt.

Der Satsang findet zu unterschiedlichen aktuellen Themen statt. Wir beziehen besonders klassische Texte aus der Vedanta mit ein. Z.B Texte aus der Bhagavad Gita, den Upanishaden oder Sanskrit Mantren, die sich auf die tiefere Wirklichkeit ausrichten.

Wenn wir neue Strukturen in uns und in unseren Beziehungen, auch in der zu Gott kreieren, brauchen wir eine heilsame Gemeinschaft, die sich an universellen Werten orientiert.  Und uns in unserer Ausrichtung auf die Selbsterkenntnis (moksha) unterstützt. Im Satsang schaffen wir dazu den Raum. Der Satsang vertieft die “erwachte Perspektive”,  die wir in unserer Ausbildung und anderen Seminaren lehren. Es ist der Shift in unserer Selbstwahrnehmung von einem getrennten, separierten ich zum umfassenden Sein. Dann ist das Leben “in ease” und wir kommen in unserer Spiritualität, unserer eigenen Göttlichkeit nach Hause.

Wir unterrichten die Strukturen und Gesetze (der Liebe), denen unser alltägliches, relatives Leben unterliegt. Die unser Sein und Handeln erfüllen und glücklich sein lassen und die zu einem dauerhaften Frieden beitragen. 

Advaita / Satsang im Wohnzimmer

Einführung in die Advaita Vedanta und Bhagavad Gita

Bei Interesse trage dich bitte unten in unser Anmeldeformular ein. Wir informieren dich über unsere aktuellen Veranstaltungen.

Menü
Call Now Button