Vedanta mit Swamini Atmaprakashananda

Vedanta mit Swamini Atmaprakasanada

Swamini Atmaprakashananda ist eine der rennomiertesten Vedanta-Lehrer/Innen. Gebürtig ist sie in Südindien, in Tamil Nadu. Heute unterrichtet sie auf der ganzen Welt: Los Angeles, Bahamas, Australien, Kuwait, Malaysia, Indien, London und bei uns hier in Frankfurt. Nicht nur, dass sie unterrichtet, sie lebt auch die Vision, in dem sie das zeitlose Wissen der Veden an uns weiter gibt.

Swamini Atmaprakashananda versteht es wie kein anderer, die Lehren der Vedanta, die der Einführungstexte, der Upanishaden, der Bhagavad Gita und Brahma Sutra in Worte zu fassen und so zu erklären, so dass wir alle davon profitieren. Und, vor allem kommen wir dabei mit der Unbegrenztheit der eigenen Natur in Kontakt.

Vedanta ist eine Auseinandersetzung mit dem, was du wirklich bist. Wir wissen, dass wir sind und dass diese Existenz eine bewusste ist. Und gleichzeitig halten wir uns aber für begrenzt. Begrenzt hinsichtlich unseres Wissens, unseres Wollens und Handelns. Auch sind wir mit unserem Körper identifiziert. Dann kommt Gesundheit, Krankheit und die eigene Sterblichkeit mit ins Spiel. Aber was sind wir wirklich?

Vedanta lädt dich ein tiefer zu schauen – tiefer in den Spiegel zu schauen. Dabei erkennst du dich, das Selbst – Atman, jenseits deiner Ängste und Sorgen, jenseits der Beschlüsse ein begrenztes Wesen zu sein.

Swamini hält bei uns am Samstag nachmittag, den 8. Februar ab 11.30 Uhr und am Sonntag, den 9. Fenruar ab 11 Uhr einen Satsang. Wir freuen uns, dass sie die Vision der Non-Dualität an uns weiter gibt.

Herzlich Eva und Franz
Der Newsletter ist für dich mit Liebe gemacht. Bitte gib ihn weiter

 

Archiv

Menü
Call Now Button