Ohne Vergangenheit und Zukunft ins neue Jahr

Was wäre, wenn du jeden Tag gut abschließt als wäre es dein letzter Tag? Wenn du deine Dinge ordnest als wäre dies die letzte Chance? Wenn sie gut zu Ende bringst? Wenn du deine Beziehungen pflegest als sei dies die letzte Möglichkeit? Ein anerkennendes, liebendes Wort? Ein klares, angemessenes Nein, manchmal wie ein Schwert? Befreiend.

Wenn du wirklich innerlich um Klarheit kämpfst. Ohne deine „ja – neins, vielleichts, ja – abers“, ohne deine Einwände, Widerstände, ich weiss es aber besser. Wenn du ohne Altlasten und Überhänge lebst?

Einfach, entschieden, ehrlich, aus dem Moment heraus? Das, was du tust, kommt zu einem guten Ende. Wenn du diesen Moment ehrst und liebst? Wenn du deine „Nettigkeit“ vielleicht zu Grabe trägst?

Wie wäre es, wenn jeden Tag ein neues Jahr beginnt? Wenn du jeden Tag dein Bestes gibst, das was dir möglich ist? Wenn du jeden Tag die beste Entscheidung triffst? Wenn du jeden Tag bewusst, völlig bewusst lebst? Wenn du mal daneben greifst, kannst du dir dies eingestehen und verändern. Was wäre, wenn du jeden Tag dich selbst lieb hast, oder vielleicht sogar liebst? Was wäre, wenn du jeden Tag eine umfassende Selbstfürsorge betreibst? Und deine Beziehungen pflegst und deine Mitmenschen liebst, so wie du selbst gerne geliebt werden würdest? Was wäre wenn Du klare Grenzen ziehst? Und auch mal dein Schwert auspackst und draufhaust?

Was wäre, wenn dieser Moment wirklich sich neu entfaltet? Wenn er neu ist? Wenn es keine Vergangenheit gibt? Die scheinbaren Verletzungen, Verwundungen geheilt? Das, was andere vermeintlich dir zufügten? Freunde, Freundinnen, Eltern, Kinder, KollegInnen, Lehrer? Was wäre, wenn es keine Zukunft mehr gibt, ausser einer spannenden Möglichkeit im jetzt? Wenn du deine bewusste, wache, intelligente Seite mit dabei hast? Das kleine Kind liebend an der Hand? Übermütig zu einem Scherz bereit? Manchmal die Wunden leckend? Ich Formloses Bewusstsein. Bewusst, seiend. Glücklich. Das alles so ist wie es ist. Grenzenlos. Was wäre, wenn alles in Ordnung ist, wie es ist? Wenn es nichts, aber auch nichts zu verändern gibt?

Eine Vision, wir finden nein! Wir finden eine glückliches Leben ist ein Geburtsrecht.

Wir wünschen dir ein wunderbares, glückliches, erfolgreiches, neues Jahr! Das alle wesentlichen Wünsche gesegnet sein mögen!Wir wünschen dir ein wunderbares, glückliches, erfolgreiches, neues Jahr! Das alle wesentlichen Wünsche gesegnet sein mögen!

Herzlich, Eva und Franz

Dieser Newsletter ist mit Liebe gemacht, gib ihn bitte weiter

Ohne Vergangenheit ohne Zukunft ins neue Jahr Xmoves

 

Xmoves – Nonduality moves – Familienstellen Familienstellen Ausbildung – Satsang

Archiv

Menü
Call Now Button