Es darf vorbei sein ! Befreiung durch Familienstellen

Befreiung durchs Familienstellen

Es darf vorbei sein. Du kannst aufstehen und weiter gehen. Du kannst den inneren Krieg zurück lassen. Die Zerrissenheit, die Zweifel, das Bohrende, die Angst, die Fragen. Das alles kannst du lassen. Auch das nicht Geklärte, Harte, die Auseinandersetzung, das nicht Bearbeitete. Du darfst es lassen. Den Mut haben zu gehen. Wohin der Weg dich auch führt. Den Fuss sanft aufsetzend. Festen Boden spürend. Mit wackligen Knien. Den kraftvollen Strahlen einer aufgehenden Sonne entgegen, die dich sanft willkommen heisst. Die, den Weg und das innere erhellt. Lebensspendende Liebe. Die laue Luft, der Raum, der dich sanft umschließt.

Du darfst dich entscheiden. Für das, was dich weiter bringt und trägt. Umarmt und heilt. Was dir dient, dem Leben und Gott dient. Was dich will. Deine Power und deine Intelligenz will. Von allem anderen kannst Abschied nehmen. Und, es ist immer gut. Auch, wenn es sich im Moment vielleicht noch schlecht anfühlt. Weh tut oder schmerzt.

Das Leben will dich offen, verletzlich, will dich, so wie du bist. Zitternd, unsicher oder neugierig fragend. Unfertig, fertig. Der Wirklichkeit staunend ins Gesicht blickend. Nichts vermeidend. Nichts bevorzugend. Nüchtern, neutral, innerlich frei. Tief atmend, Wunden spürend, Verletzungen wahrnehmend. Der Krieg der Generationen, der hinter dir liegt. Du verneigst dich. Tief.

Es ist die Eine Intelligenz, die dich leitet. Die Stärke der Schöpfung selbst. Die eine Power, die kreative Power. Die erschafft. Erhält, vernichtet – weiter geht. Du gehst mit. Mittendrin. Offen, glücklich, bewusst und frei. Du nimmst dein Menschsein an. Zum ganzen Preis.

In den Fluss des Lebens eintauchen: Ausbildung Familienstellen
Xmoeves Familienstellen Frankfurt aus der erwachten Perspektive
Kaum zu glauben! Unsere neue Webseite ist online
Menü
Call Now Button