Angebot Familienaufstellungen Seminare

Ein tragfähiges Anliegen finden

Anliegen Familienaufstellung – Hier kannst du weiter lesen, wenn du mehr Klarheit über dein Anliegen möchtest.

Eine Familienaufstellung beginnt mit einem tragfähigen Anliegen. Wir geben hier einige Anregungen, damit du dir Klarheit über dein Anliegen verschaffen kannst. Falls es dir schwer fällt, ein Anliegen für die Familienaufstellung zu finden, kann das schon mit deinem Thema zusammenhängen. Oft hindern Verstrickungen, ein Anliegen zu finden. Sprich uns dann einfach an, per Email oder Telefon.

Anliegen Familienaufstellung: Drei Beispiele sollen das verdeutlichen

Persönliche Entwicklung – Vertrauen uns Leben entwickeln

Beziehungsklärung – Beziehungen achtsam gestalten

Spezifische Themen wie Gesundheit, Beruf, Finanzen und Erfolg – aktiv das Leben führen

Persönliche Entwicklung – Vertrauen uns Leben entwickeln

„Meine Lebensmuster halten mich gefangen. Ich möchte sie erkunden und zum Guten verändern.“

Viele unserer Klienten haben das Gefühl, dass irgendetwas mit ihnen nicht stimmt. Sie können sich selbst nicht richtig wahrnehmen und fühlen sich von ihren Gefühlen abgeschnitten. Oft sie meinen sie, dass sie das „fünfte Rad am Wagen“ sind.

Auch ihre Mitmenschen spiegeln ihnen, „sie seien gar nicht richtig da“. Das verstärkt die Unsicherheit, Selbstzweifel und Ängstlichkeit noch. Manchmal werden sie deshalb auch depressiv und krank. Die Lebensschwierigkeiten spitzen sich oft krisenhaft zu. Alles scheint schief zu gehen und das Leben zusammenzubrechen.

Die Lösung: Vertrauen in sich selbst und ins Leben entwickeln 

Diese Schwierigkeiten verweisen oft auf ein traumatisches Ereignis im eigenen Leben oder im Familiensystem, das weit zurück liegt oder vergessen wurde, weil es zu schmerzhaft gewesen ist.

Dieses Ereignis mit den dazugehörigen Gefühlen wie Hilflosigkeit, Angst, Panik, Schock, Erstarrung, Trauer, Zorn und Wut wird mit einer Aufstellung ans Licht gebracht. Die Gefühle können wahrgenommen und gefühlt werden. Dadurch wirst du in deinem Erleben wieder vollständig. Die Energie der bisher verdrängten Anteile steht dir wieder zur Verfügung.

Du erkennst auch, dass du richtig bist. Und inzwischen – hier und jetzt – einen sicheren Platz im Leben hast.

Beziehungsklärung – Beziehungen achtsam gestalten

„Ich möchte meine Beziehungsmuster erkunden. Meine Partnerschaft möchte ich in einen Ort der Freude und Unterstützung verwandeln.“

Für viele Menschen ist eine wertschätzende Beziehung das Schwierigste. Obwohl sie ihren Partner lieben, erleben sie sich häufig als distanziert, abweisend oder kühl. Sie möchten auf den Partner zugehen, tun dann aber genau das Gegenteil.

Andere dagegen erleben sich als viel zu nachsichtig oder nett. Anstatt eines klaren Neins willigen sie halbherzig ein. Anstatt für sich selbst einzustehen, versuchen sie es dem Partner Recht zu machen.

Andere Paare streiten sich. Egal, um was. Sie streiten sich ums nächste Urlaubsziel, den neuen Wagen, Yogakurs, über Sex, Macht, Geld, Gefühle und schließlich meist auch über das Wohlergehen der eignen Kinder.

Andere wollen sich trennen. Aus Schuldgefühlen oder Gewohnheit bleiben sie zusammen.

Andere Paare wollen Kinder. Trotz aller Bemühungen klappt es nicht. Das belastet die Beziehung.

Oft verlieren wir uns in der Partnerschaft und machen uns dabei vom Partner abhängig. Innerlich werden wir zum Kind. Manchmal findet auch eine Doppelbelichtung statt. Unsicherheiten, Ängste, nicht geheilte emotionale Wunden und Traumata werden auf die gegenwärtige Beziehung übertragen. Innerlich fordern wir den Partner auf, uns zu helfen. Die Partnerschaft kommt dabei in eine Schieflage, einer steht über dem anderen.

Die Lösung: Beziehungen bewusst gestalten

Die Aufstellung deckt jeweils die „Wunden“ mit den dazu gehörigen Gefühlen auf. Die Person kann diese integrieren und dabei nachreifen. Dann können wir dem Partner in Augenhöhe begegnen und die Partnerschaft entwickelt ich in einen Ort des Wachstums und der Freude.

Link zum Thema Aufstellungen für die Partnerschaft, Paaraufstellungen.

Spezifische Themen wie Gesundheit, Beruf, Finanzen und Erfolg – aktiv das Leben führen

Ich möchte eine bestimmte Beziehung oder ein spezifisches Thema klären. Ich möchte mich entwickeln und zu einer/m Beitragenden im Leben werden.“

Viele Menschen wollen nicht ihre Beziehungsfähigkeit, wie oben beschrieben, sondern einfach eine bestimmte Beziehung (zu Vater, Mutter, Chef) klären, oder ein anderes spezifisches Thema, z.B. eine Krankheit, ein berufliches Problem, mangelnden Erfolg oder Umgang mit Geld.

Vielleicht hattest du nie die Möglichkeit, einer bestimmten Person zu begegnen oder dich zu verabschieden. Vielleicht ist dein Vater oder die Mutter früh verstorben oder die Eltern haben sich getrennt und du hast den Kontakt zu einer Seite verloren. Oder du hattest nie die Gelegenheit, etwas auszusprechen, was dir wichtig gewesen wäre.

Oder du fühlst dich nicht gesehen. Vielleicht hast du dich mit dieser Person (Vater (Mutter, Chef) gestritten oder ihr Vorwürfe gemacht. Oder umgekehrt, du fühlst dich distanziert und kühl; und trotzdem ist die Sehnsucht nach Liebe oder Anerkennung geblieben.

Gesundheitliches Anliegen

Andere Menschen haben Schwierigkeiten mit ihrer Gesundheit, sie leiden an einem Symptom (Krebs, Schwindel, Herzrasen, Neurodermitis, Allergien, Magersucht, Spielsucht, Beziehungssucht, Alkoholismus, Drogensucht, etc.) und möchten die Ursache davon verstehen. Oder sie haben wiederholt Unfälle und fragen sich, ob es dafür einen Bezug im Familiensystem gibt.

Beruf, Finanzen, Erfolg

Es gibt die verschiedensten beruflichen Themen: Manche können sich beruflich nicht gut organisieren oder die Dinge, die ihnen am Herzen liegen, nicht zu Ende bringen. Andere wiederum schaffen es nicht sich für die eigenen Projekte einzusetzen. Andere fühlen sich übergangen, ausgegrenzt oder gemobbt. Oder sie scheitern immer wieder mit dem, was sie mühevoll aufbauen.

Dies sind nur einige der möglichen Anliegen, die mit einer Aufstellung angegangen und geklärt werden können.

Die Lösung: das Leben aktiv gestalten

Egal, ob du eine Beziehung oder ein spezifisches Thema wie Gesundheit, Erfolg, Beruf, Geld, Selbstständigkeit mit einer Aufstellung klärst, du beginnst, einen bewussten Bezug zu deiner jeweiligen Lebenssituation zu nehmen. Die „Fremdbestimmung“, dass du von unbewusst wirkenden Kräften aus deinem Familiensystem erfasst wirst, hört auf. Statt dessen beginnst du, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und es aktiv zu gestalten. Deine Handlungskompetenz kehrt dabei zurück und eine Entwicklung im Guten kann jetzt stattfinden. So entwickelt sich Meisterschaft und Fülle im eigenen Leben.

Menü
Call Now Button