Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Satsang im Wohnzimmer: Vedic Chanting

22. Juli von 19:00 bis 20:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 22. Juli 2021 wiederholt wird.

€60
Befreiung von Samsara

Vedic Chanting

Lange hat unser Vedanta-Teaching geruht, doch jetzt darf es wieder los gehen. Wir haben uns etwas völlig Neues ausgedacht: Wir verbinden Vedic Chanting, also das traditionelle Rezitieren von Mantren, mit dem Advaita-Teaching.

Jedes Mantra hat in der alltäglichen Wirklichkeit eine spezielle heilende Wirkung. So gibt es Mantren, die die spirituelle Entwicklung unterstützen sollen, oder solche, die zu Angstfreiheit, Fülle oder innerem Frieden verhelfen. Alle Mantren verweisen aber letztlich auch auf die letzte Wirklichkeit: Auf Atman, Brahman, Consciousness. Auf das, was du von deiner Essenz her bist.

Wir beginnen zunächst damit, einfachere Sanskrit Mantren und Stotren zu chanten. Dabei unterrichten wir sowohl die Bedeutung als auch die exakte Aussprache des jeweiligen Sanskrit Textes und die Svaras (die Sprachmelodie). In der Regel ist ein Mantra in einem bestimmten Versmaß geschrieben. Dies verleiht ihm einen besonders einprägsamen Rhythmus und Stil.

Was ist ein Mantra?

Das Wort Mantra besteht aus zwei Silben: „Man“ leitet sich her von manas, dem Verstand, und „tra“ ist die Kurzform von „trayate“, beschützen. Ein Mantra ist also das, was den Verstand beschützt. Mantren wurden über Jahrtausende mündlich überliefert. Vom Lehrer zum Schüler und so weiter. Sie eröffnen einen heiligen Raum. In diesem kann eine bestimmte Entwicklung oder Selbsterkenntnis stattfinden.

Frieden und Stille

Wer kennt das nicht? Sorgen, Selbstzweifel, Zweifel, innere Zersissenheit, Rastlosigkeit, Angetrieben sein, Unruhe, Ängste, manchmal auch ein nicht fühlen oder wahrnehmen können. Das liegt in der Regel an einem Verstand, der dich tyrannisiert! Der dich fest im Griff hält: Nicht du meisterst den Verstand, sondern er bemeistert dich. Wie daraus entkommen?

Das Chanten von Mantren bringt inneren Abstand. Es hilft dir, Abstand zu nehmen, bezeugend wahrzunehmen. Der Verstand kann sich entspannen und kommt zur Ruhe. Er wird kontemplativ und transparent.Und der Verstand liebt es, in sich zu ruhen! Er liebt es, sich auf innere Stille und Frieden auszurichten. Er liebt es, sich auf die Essenz des Ich, auf Atman, Consciousness, Brahman auszurichten. Dies will natürlich geübt sein. Es bedarf der Unterweisung und adaquater spiritueller Praxis.

Deshalb bieten wir diesen Zoom-Workshop an 10 Donnerstagen an. Er kann nur insgesamt gebucht werden, um eine gewisse Kontinuität des Lernens zu erreichen.

 

 

Anmeldung für:
Satsang im Wohnzimmer: Vedic Chanting
am 22. Juli von 19:00

    • Ich erkenne die Teilnahmebedingungen von XMOVES an

      

    Details

    Datum:
    22. Juli
    Zeit:
    19:00 bis 20:30
    Eintritt:
    €60
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Veranstaltungsort

    Zoom
    Gutzkowstr 2
    Frankfurt, Hessen 60433 Deutschland
    Menü
    Call Now Button