Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Satsang im Wohnzimmer mit Dhyana Eva Reuter

22. März von 16:00 bis 19:00

Befreiung von Samsara

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Tattva Bodha: Satya und Mithia

Ist unsere Beziehung zur Wirklichkeit eindeutig, sind wir glücklich, unabhängig von äußeren Umständen und deren vielfältigen Auf und Ab´s. Egal, was das Leben uns bringt, wir sind in uns, in unserem angestammten Raum des Selbst nach Hause gekommen. Und wir verweilen darin.

Aber wer kann das schon von sich behaupten? Bist du NACH HAUSE GEKOMMEN? Meistens sind wir dem JO – JO Effekt – heute und morgen unglücklich, übermorgen glücklich und überübermorgen wieder unglücklich – hilflos ausgeliefert. Wir machen uns von der scheinbaren Wirklichkeit, von der Welt, abhängig. Bekommen wir unsere Vorstellungen und Wünsche erfüllt, geht es uns gut. Werden diese nicht erfüllt oder verweigert, leiden wir. Das wäre nicht schlimm, wenn wir nicht dem Irrtum ausitzen würden, dass wir das vielleicht „morgen“ besser hinbekommen werden. Irgendwann, wenn ich mich nur richtig anstrenge und alles richtig mache, wird alles gut!

Vedanta räumt mit diesen irrtümlichen Lebenseinstellungen gründlich auf. Satya und Mithia – mit diesen beiden Begriffen ist unsere Beziehung zur Wirklichkeit beschrieben. In der Tattva Bodha und in anderen Schriften lesen wir: Nur das Selbst / Atman / Du ist wirklich. Alles andere ergibt sich aus dem Selbst.

Auf den ersten Blick scheint dieses Thema gerade für uns Westler sehr abstrakt. Lassen wir uns aber darauf ein, wird es zur Grundlage einer Wahrnehmung, die alles mit einschließt. Die Grundlage einer verbundenen, ungetrennten, non-dualen Wahrnehmung. Das ist die Basis eines erwachten Lebens. Eine Basis auf der alles weitere möglich ist.

Der Satsang ist eine Weiterführung der Tattva Bodha udn findet am 22. März um 16 Uhr in der Gutzkowstr. 2 statt.

Was erwartet dich im Satsang?

Tattva Bodha, Einführungswerk in die Vedanta,  Satya und Mithia Es gibt ein “Prasad” Im Anschluss an den Satsang.

Der Satsang ist die ideale Ergänzung zur Weiterbildung “Familienstellen erlernen aus der erwachten Perspektive” oder zu einem Aufstellungsseminar.

 

Anmeldung für:
Satsang im Wohnzimmer mit Dhyana Eva Reuter
am 22. März von 16:00

  • Ich erkenne die Teilnahmebedingungen von XMOVES an

  

Details

Datum:
22. März
Zeit:
16:00 bis 19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Wohnzimmer
Gutzkowstr. 2
Frankfurt, 60594 Deutschland
Menü
Call Now Button